Aktuelles

zurück

10.03.2017

SV Hotel

SV Hotel erhält myclimate Award

SV Hotel wird auf der ITB mit dem myclimate Award „Innovator im Bereich Hotellerie – Klimaschutz global und lokal“ ausgezeichnet. 

Umweltschonend, zukunftsorientiert, achtsam – SV Hotel nimmt das Thema Nachhaltigkeit sehr ernst und setzt auf „Klimaschutz rundum“. Dafür ist das Unternehmen nun auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB in Berlin mit dem myclimate Award ausgezeichnet worden. „Wir freuen uns sehr über diesen Preis, denn er unterstützt uns in unserer täglichen Arbeit für den Klima- und Ressourcenschutz“, sagt Beat Kuhn, Geschäftsführer von SV Hotel, die in Deutschland und der Schweiz verschiedene Marriott-Hotels sowie das neue Economy-Lifestyle Konzept Moxy betreibt. 

Zürich, 10. März 2017 – In Zusammenarbeit mit myclimate integriert SV Hotel als Vorreiter in der Hotelbranche Klimaschutz auf internationaler, nationaler und internen Ebene. So wird international ein Klimaschutzprojekt in Uganda unterstützt mit dem Ziel sauberes Trinkwasser für Schulen und Haushalte zu generieren und damit die Anzahl der Erkrankungen zu minimieren. National setzen sich beide Partner für die Sensibilisierung der kommenden Generationen ein und organisieren zusammen Lehrveranstaltungen wie das „Klimakochen“ oder die Energie- und Klimawerkstatt. Im Hotel werden nicht nur effizient Energien und Ressourcen genutzt – der CO2-Ausstoß wird tiefgehend analysiert. Zum Programm «Klimaschutz rundum» gehört neben den drei erwähnten Säulen auch das myclimate Zimmer. Für einen geringen Aufpreis pro Nacht können Hotelgäste klimaneutral übernachten und somit aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz beisteuern. 

Diese Initiative unterstützen momentan das Hotel Courtyard Basel, Courtyard Zürich Nord, Courtyard München Ost sowie das Renaissance Zürich Tower Hotel. Gerade hier zeigt sich, dass ein Full-Service Hotel nicht minder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Gäste können sich hier bei einem längeren Aufenthalt gegen die täglich offerierte Reinigung des Zimmers entscheiden und dafür zusätzliche Loyalitätspunkte auf ihr Marriott Rewards Konto summieren. „Die Gäste sind von der Option begeistert und freuen sich nicht nur über den Incentive, sondern schlafen auch noch mit einem ruhigen Gewissen ein!“, so Kuhn. 

Bereits zum sechsten Mal werden die Preise bei der ITB an Anbieter aus der Reise- und Tourismusbranche vergeben. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie Privatpersonen will die gemeinnützige Organisation myclimate durch Beratungs- und Bildungsangebote sowie eigene Projekte die Zukunft der Welt gestalten. Mit Projekten höchster Qualität treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Darüber hinaus ermutigt myclimate mit handlungsorientierten und interaktiven Bildungsangeboten jede und jeden, einen Beitrag für die Zukunft zu leisten. „myclimate ist ein Partner für wirksamen und ganzheitlichen Klimaschutz. Die Zusammenarbeit mit SV Hotel ist für uns ein Musterbeispiel für integrierten Klimaschutz. Lokales Engagement wird durch Bildung und Reduktionsmassnahmen gelebt, gleichzeitig übernimmt SV Hotel Verantwortung für die verbleibenden Emissionen und kompensiert diese in unseren Projekten.“ Kai Landwehr, Mediensprecher myclimate 

Für weitere Auskünfte: 

SV Hotel: 

Manuela Stockmeyer, Group Communications Manager 

Telefon +41 43 814 11 23, Mobile +41 79 201 82 20, E-Mail: manuela.stockmeyer@sv-group.ch 

Über SV Hotel 

SV Hotel gehört zur SV Group – einer erfolgreichen Schweizer Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe mit den fünf Geschäftsfeldern Gemeinschaftsverpflegung, Heim- und Spitalgastronomie, Event Catering, öffentliche Gastronomie und Hotel mit Sitz in Dübendorf (CH). Mit der Eröffnung des Courtyard by Marriott Zurich Nord im Jahr 2006 legte SV Hotel den Grundstein für die erfolgreiche Franchisekooperation mit der Weltmarke Marriott. Heute führt SV Hotel mit den drei Marken Courtyard by Marriott, Residence Inn by Marriott und Renaissance fünf Hotels in zwei Ländern (Schweiz und Deutschland). Nachdem SV Hotel sich als erfolgreicher Hotelbetreiber etabliert hat, setzt sie mit neuem Look auf weitere Expansion. Mit dem gefragten «Extended-Stay-Konzept» Residence Inn und der Lifestyle-Marke Moxy wird SV Hotel ihr Portfolio in der nahen Zukunft verdoppeln. Moxy ist die jüngste Marke von Marriott und richtet sich an die neue Generation von Reisenden und jung gebliebene Gästen, die einen trendigen Stil und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen – ganz der neuen Wachstumsstrategie von SV Hotel entsprechend. SV Hotel hat ihren Sitz in Dübendorf bei Zürich und beschäftigt per 31.12.2016 297 Mitarbeitende. 

http://www.hotel.sv-group.com, http://www.sv-group.com 

Über myclimate: 

myclimate ist Partner für wirksamen Klimaschutz – global und lokal. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie Privatpersonen will myclimate durch Beratungs- und Bildungsangebote sowie eigene Projekte die Zukunft der Welt gestalten. Dies verfolgt myclimate als gemeinnützige Organisation marktorientiert und kundenfokussiert. 

Mit Projekten höchster Qualität (Gold Standard, CDM, Plan Vivo) treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Darüber hinaus ermutigt myclimate mit handlungsorientierten und interaktiven Bildungsangeboten jede und jeden, einen Beitrag für die Zukunft zu leisten. Myclimate berät zudem zu integriertem Klimaschutz mit greifbarem Mehrwert. Dieser entsteht durch IT-Lösungen, Auszeichnungen, Analysen und Ressourcenmanagement. 

Für weitere Informationen und Interviews kontaktieren Sie bitte 

Kai Landwehr 

Teamleiter Marketing | Mediensprecher myclimate 

kai.landwehr@myclimate.org, Tel. +41 44 500 37 61 

www.myclimate.org / www.facebook.com/myclimate / www.twitter.com/myclimate