Aktuelles

zurück

08.05.2017

SV Hotel

Moxy Stuttgart: Erstes Musterzimmer fertig - Eröffnung September 2017

Stylisch und durchdacht:
Die neuen Moxy-Hotels bauen auf «Industrial Chic»

Boutique trifft Budget, heisst der Slogan von Moxy-Hotels, der Trendmarke unter den Marriott-Häusern. Das erste von SV Hotel betriebene Moxy eröffnet im kommenden September in Stuttgart, nicht weit entfernt vom Flughafen und der Messe. Weitere Hotels folgen in Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und München sowie in Lausanne (CH). Das soeben fertiggestellte erste Musterzimmer zeigt den modern, stylischen und hippen Auftritt.

Zürich, 8. Mai 2017 – Industrial chic - das ist das Design, das die Innenarchitekten den Zimmern im Moxy verleihen. Betonoptik, klare, gerade Linien und kleine feine Eigenheiten sind die Hauptmerkmale der 176 Zimmer des neuen Stuttgarter Hauses.

Weniger brav als geplant
«Überhaupt nicht brav, sondern sehr chillig, komme der neue Auftritt daher», sagt Geschäftsführerin Barbara Meyer-Kosfeld von Contura. Das internationale Planungsbüro für Interior Design ist verantwortlich für das einzigartige Ambiente, das den Stil und die Ambitionen eines Moxy Hotels gestalterisch umsetzt. Besonderes Highlight ist das Dekor. «Bei den Tischablagen kommen Materialien zum Einsatz, die an oxidierende Metalle erinnern», verrät Meyer-Kosfeld. Durch das Lichtdesign bekommen die Zimmer eine ganz besondere Ausstrahlung.

Seit 18 Monaten entwirft das Designer-Team zusammen mit den Verantwortlichen von SV Hotel die Innenausstattung der Moxy-Hotels. «Eine der spannendsten Aufgaben war, den lokalen Bezug mit einzubeziehen und sich trotzdem an die Marken-Vorgaben zu halten», erinnert sich Beat Kuhn, Geschäftsführer von SV Hotel. Industrial Look, grosse Wallart, ein paar Farbkleckse – was sich so einfach anhört, war ein langer Prozess.

Das Hotel für Fun Hunter
Zielgruppe für die Moxy Hotels sind junge und junggebliebene Leute. Diese «Fun Hunter» suchen stylische Zimmer mit den passenden Gadgets. Die Hotelzimmer werden mehr als Rückzugsorte genutzt, während das Leben in der vielfältig eingerichteten und grosszügigen Lobby stattfindet. Hier können die Fun Hunter an einem langen Gemeinschaftstisch (Communal-Table) Cocktails geniessen und in der Lounge zu aufgedrehter Musik tanzen. In der Moxy Library lässt sich aber auch konzentriert arbeiten. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet und modern gestaltet. Auch technisch sind sie auf dem neusten Stand, mit grossen Flachbildfernsehern, USB-Steckdosen für das Laden sämtlicher Endgeräte und kostenlosem Highspeed-WiFi. Die Fun Hunter erhalten so bei Moxy alles, was sie brauchen; doch sie müssen nicht für Services bezahlen, die sie nicht benötigen.

Für weitere Auskünfte:
SV Hotel:
Manuela Stockmeyer, Group Communications Manager
Telefon +41 43 814 11 23, Mobile +41 79 201 82 20, manuela.stockmeyer@sv-group.ch

Marriott International:
Astrid Scheppelmann, Uschi Liebl PR
Telefon +49 897 24 02 92 23, as@liebl-pr.de

Contura Planung & Design GmbH:
Desislava Bateva
Telefon +49 6174 – 248635, info@contura-plandesign.de

Über SV Hotel
SV Hotel gehört zur SV Group – einer erfolgreichen Schweizer Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe mit den fünf Geschäftsfeldern Gemeinschaftsverpflegung, Heim- und Spitalgastronomie, Event Catering, öffentliche Gastronomie und Hotel mit Sitz in Dübendorf (CH). Mit der Eröffnung des Courtyard by Marriott Zurich Nord im Jahr 2006 legte SV Hotel den Grundstein für die erfolgreiche Franchisekooperation mit der Weltmarke Marriott. Heute führt SV Hotel mit den drei Marken Courtyard by Marriott, Residence Inn by Marriott und Renaissance fünf Hotels in zwei Ländern (Schweiz und Deutschland). Nachdem SV Hotel sich als erfolgreicher Hotelbetreiber etabliert hat, setzt sie mit neuem Look auf weitere Expansion. Mit dem gefragten «Extended-Stay-Konzept» Residence Inn und der Lifestyle-Marke Moxy wird SV Hotel ihr Portfolio in der nahen Zukunft verdoppeln. Moxy ist die jüngste Marke von Marriott und richtet sich an die neue Generation von Reisenden und jung gebliebene Gästen, die einen trendigen Stil und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen – ganz der neuen Wachstumsstrategie von SV Hotel entsprechend. SV Hotel hat ihren Sitz in Dübendorf bei Zürich und beschäftigt per 31.12.2016 297 Mitarbeitende.
http://hotel.sv-group.com/de.html, http://www.sv-group.com 

Über Marriott International
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) (NASDAQ: MAR) ist der größte Hotelkonzern weltweit mit mehr als 5.700 Häusern in über 110 Ländern. Das Portfolio umfasst direkt und als Franchise betriebene Hotels sowie lizensierte Timeshare-Anlagen unter dem Dach 30 führender Marken: Bulgari Hotels and Resports®, The Ritz-Carlton® und The Ritz-Carlton Reserve®, St. Regis®, W®, EDITION®, JW Marriott®, The Luxury Collection®, Marriott Hotels®, Westin®, Le Méridien®, Renaissance® Hotels, Sheraton®, Delta Hotels by MarriottSM, Marriott Executive Apartments®, Marriott Vacation Club®, Autograph Collection® Hotels, Tribute PortfolioTM, Design HotelsTM, Gaylord Hotels®, Courtyard®, Four Points® by Sheraton, SpringHill Suites®, Fairfield Inn & Suites®, Residence Inn®, TownePlace Suites®, AC Hotels by Marriott®, Aloft®, Element®, Moxy Hotels® und Protea Hotels by Marriott®. Zum Unternehmen gehört außerdem das preisgekrönte Bonusprogramm Marriott Rewards® inklusive The Ritz-Carlton Rewards® und Starwood Preferred Guest®. Die Konzernzentrale befindet sich in Bethesda, Maryland/USA. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter http://www.marriott.com. Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter http://www.marriottnewscenter.com.


Über Contura
Contura Planung & Design GmbH unter der Leitung von Barbara Meyer-Kosfeld steht für innovatives Interior Design für die internationale und private Hotellerie und Gastronomie und ist kompetent im Umgang mit Designstandards internationaler Hotelketten mit Sitz in Königstein im Taunus. Contura kreiert ein einzigartiges Ambiente, welches die Philosophie des Hotels versteht und glückliche Gäste schafft.
Erklärtes Ziel der Innenarchitekten ist hierbei das Zusammenspiel aus wirtschaftlicher Vernunft, kreativer Leidenschaft und fachlichem Knowhow, wissend, dass aus dieser Symbiose ein hoher individueller Erkennungswert geschaffen wird, die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg eines Hotels.
Seit 25 Jahren überzeugen Barbara Meyer-Kosfeld und Ihr 12-köpfiges Team Investoren und Hotelbetreiber mit attraktivem Design, hoher Qualität sowie Budget- und Termintreue und begleiten sie von der ersten Idee bis hin zur Bauausführung.
Zu Ihren Kunden zählen internationale Hotelketten wie die Marriott Gruppe, IHG und Sheraton sowie Investoren und Franchise-Unternehmen.
Website: www.contura-plandesign.com