Aktuelles

Alle Artikel

Sehen Sie hier alle 75 Beiträge

Zurück

Weiter

14.10.2015

Dolce Munich Unterschleissheim

Zur Hüttengaudi ins Dolce Munich Unterschleissheim: Feste feiern in der Hirschalm

Hüttengaudi oder Meetings in zünftiger bayerischer Atmosphäre – und das alles völlig losgelöst vom Oktoberfest. Im Dolce Munich Unterschleissheim hat speziell dafür jetzt die Hirschalm eröffnet. 175 Quadratmeter edles Design, mit massiven Holztischen, hübschen Details und einem Kamin – für ein authentisches Almhütten-Gefühl. Platz bietet die Hütte, die zu den größten in ganz München gehört und ganzjährig geöffnet ist, für bis zu 180 Personen. Exklusiv, für die große Hüttengaudi. Kleinere Gruppen buchen einfach einen Teil der Hirschalm.   „Nur drei Wochen hat es gedauert, bis die Hütte stand“, sagt General Manager Erik van den Bergh. Die Hütte ist selbstverständlich beheizt, im Winter sorgen bei Empfängen vor der Hütte Heizpilze und ein ordentlicher Glühwein für eine angenehme Betriebstemperatur. „Veranstaltungen sind in der Hütte zu jeder Zeit möglich, vom Frühschoppen oder Weißwurstfrühstück über das Hüttenmenü am Mittag oder Abend bis hin zum Hüttenkrimi.“ Das Catering in der Hirschalm wird ausschließlich vom Küchenteam des Dolce Munich Unterschleissheim mit frischen, regionalen Schmankerln perfekt abgestimmt.   Auch Rahmenprogramm gibt es für die zünftige Hüttensause – im Angebot ist, was die Gäste wünschen, sagt van den Bergh. „Wir organisieren, planen und gestalten alles.“ Ob es ein eigenes Bierfass mit Anstich, Schuhplatteln oder eine Liveband ist – in der Hirschalm ist alles möglich. Übrigens: Das Bier kommt aus der Bayerischen Staatsbrauerei in Weihenstephan – und die Maßkrüge gleich dazu. Viel authentischer kann es nicht werden.

weiterlesen

08.10.2015

Kameha Grand Zürich

Kulinarische Meisterleistungen im Kameha Grand Zürich: Guide Michelin und Gault&Millau prämieren das Fine Dining Restaurant YU NIJYO

Den ersten Ritterschlag erhielt das Kameha Grand Zürich bereits kurze Zeit nach seiner Eröffnung. Mit der Aufnahme in die Top 10 der besten Stadthotels der Schweiz im renommierten Hotelrating der SonntagsZeitung und der Ehrung Carsten K. Raths als „Newcomer des Jahres“ sorgte das moderne Grand Hotel bereits für Furore. Nun kommt auch der kulinarische Ritterschlag dazu: Chefkoch Norman Fischer und sein Team wurden vom Gault&Millau mit dem Fine Dining Restaurant YU NIJYO mit 15 Punkten ausgezeichnet. Und wäre das nicht schon Auszeichnung genug, vergibt der Guide Michelin dem Restaurant auch gleich einen Stern. Bei allen Gourmets bedankt sich Fischer für die Anerkennung mit einem Überraschungsmenü für circa EUR 181 inklusive Übernachtung.

weiterlesen

08.10.2015

Kempinski Hotel Das Tirol

Frischer Wind im Kempinski The Spa im Das Tirol: Neue Spa-Managerin bringt neue Konzepte und belebt alte Traditionen – Achtsamkeit und die vier Jahreszeiten im Mittelpunkt

Neue Spa-Managerin, neue Ideen – und eine ganz alte Tradition: Im Kempinski The Spa im Kempinski Hotel Das Tirol stehen zahlreiche Neuerungen auf dem Spa-Menü. „Ein frischer Wind wird durch unseren 3.600 Quadratmeter großen Spa wehen“, sagt General Manager Henning Reichel. Die Jahreszeiten spielten seit jeher die Hauptrolle im Angebot, doch sie rücken jetzt noch mehr in den Fokus: Im Januar, März, Juni und Oktober wird es Spa-Events geben, die ganz im Zeichen der wechselnden Zeiten stehen. Spezielle Zeremonien und Anwendungen gehören dazu mit unterschiedlichen Aufgüssen in den einzelnen Saunen. „Zudem wird unser Spa am Abend länger geöffnet sein.“ Kulinarische Köstlichkeiten zaubert die Küche dazu - passend zum jeweiligen Motto.

weiterlesen

01.10.2015

Kameha Grand Zürich

Eröffnung der Space Suite im Kameha Grand Zürich: Unendliche Weiten in einer nie gesehenen Suite

Michael Najjar hat einen Plan: Er möchte der erste zeitgenössische Künstler sein, der ins All fliegt. Doch bevor dieser Traum Wirklichkeit werden kann, hat der in Berlin lebende deutsche Künstler eines seiner außergewöhnlichsten Werke geschaffen: Die Space Suite im Kameha Grand Zürich. Diese Suite ist eine echte Erfahrung aus einer anderen Welt. Ein Bett, das schwerelos erscheint, ein Dampfbad mit künstlerischen Blicken ins All – und Bilder aus dem Universum am Boden, an der Decke und den Wänden der Suite. Und damit passt sie perfekt in das Grand Hotel im Zürcher Glattpark, in dem so vieles nicht nur innovativ, sondern auch ein echtes Erlebnis für die Sinne ist.

weiterlesen

15.09.2015

Kameha Grand Zürich

Fine Dining Überraschungsmenü im YU NIJYO - Übernachtung inklusive

Hamachi, Rotbarbe, Kaisergranat – die Entscheidung ist manchmal gar nicht so leicht, wenn es um Fine Dining mit fernöstlicher Note geht. Darum wird den Gästen im YU NIJYO im Kameha Grand Zürich die Entscheidung jetzt einfach abgenommen. Und nicht nur das: Nach dem Essen im erstklassigen YU NIJYO serviert das Hotel das Dessert auf dem Zimmer – denn die Übernachtung ist im Menüpreis von ca. EUR 181,- inklusive.

weiterlesen

14.09.2015

Kameha Grand Zürich

Zertifizierung - Kameha Grand Zürich entspricht dem strengen Pharmakodex

Das Kameha Grand Zürich hat das kodexzertifiziert.de – Zertifikat des Deutschen Fachverlags in Zusammenarbeit mit Bleile Management bekommen. Damit entspricht das Haus dem strengen Pharmakodex – und darf für Veranstaltungen der Branche ausgewählt werden.

weiterlesen